Maritime Explosionsbox zur Geburt

Endlich, ich bin zurück!

Es hat mir sehr gefehlt und ich freue mich Dir in der nächsten Tagen meine zuletzt gezauberten Werke zu zeigen. Du sollst auch eine Anleitung für eine Explosionsbox bekommen und natürlich werde ich auch eine Anleitung für diese süße Schatztruhe nachreichen. Wenn Du eine Info haben möchtet, wenn die Anleitung verfügbar ist, schreib mir kurz eine Mail.

Entstehungsgeschichte der maritimen Box mit Schüttelfenster

Der Deckel

Für das Schüttelfenster wird zunächst aus dem Deckelrohling (Anleitung folgt) ein Quadrat ausgestanzt und mit Klarsichtfolie verkleidet. Dann erhält das Fenster einen 2. Boden mit den Schaumstoffstreifen. Wichtig: erst Schüttelgut einfüllen, bevor man dann das zuvor gestaltetes Innenleben gegen die Schaumstoffstreifen klebt. Als Schüttelgut habe ich Pailletten und ausgestanzte Herzen verwendet. Das Innenleben habe ich bestempelt mit einem bestickten Rahmen und den 2 Wasserpflanzenstanzteilen beklebt, Glitzersteine habe ich auch noch verwendet. Den Fensterrahmen mit 2 inneinanderliegenden Quadraten ausstanzen und mit Flüssigkleber befestigen. Dann kann noch mit dem ausgestanzten Anker (mit Dimensionals befestigt) und einer Schleife dekoriert werden, hierfür verwende ich gerne die Miniklebepunkte. Zusätzlich zu den Klebemittel-Basics habe ich für den Deckel mit dem Schüttelfenster folgende Materialien verwendet: – Extrastarker Farbkarton FlüsterweißFarbkarton FlüsterweißFarbkarton RauchblauKlarsichtfolieFarbkarton Pergament Florale TräumeSchaumstoffklebestreifen Stickmuster – Raffiniert bestickte Rahmen – Herzlich bestickt – Produktpaket Setz die Segel Wild auf GrüsseGestreifte Kordel Pailletten bunter Schimmer Basic Strass-Schmuck Stempelkissen MarineblauStempelkissen Rauchblau Stempelkissen Saharasand
Die Box

Die Außenseite der Box habe ich schlicht in eine Mattung aus Farbkarton in Rauchblau und Designpapier gehalten. Im Inneren findet man, die Schatzkiste (mit einem Magneten befestigt), die Anleitung hierzu folgt in Kürze. Die Wasserpflanzen habe ich mit einer Klebelasche unter die Bestickte Kante gesetzt, damit diese in 3D stehen. Die 4 Seiten der inneren Box habe ich entsprechend maritim gestaltet. Es ist ein Fach mit Einsteckkarte für persönliche Glückwünsche entstanden, dann habe ich mich für 2 „Spruchseiten“ entschieden und die vierte Seite ist mit kleinen Tags versehen, auf denen Platz für Geburtsdatum, Größe und Gewicht ist. Die Minibuchklammern habe ich mit Miniklebepunkten befestigt. Unterlegt sind diese mit marineblauen 1/2“ Kreisen. Diese Stanze habe ich auch für die Miniherzen genommen, die Herzen habe ich ausgestanzt und mit Wink of Stella beglitzert. Die Materialliste werde ich fortsetzen und nicht doppelt aufführen. Und es sei an dieser Stelle auch noch einmal gesagt, man kann auf jeden Fall auch einiges weglassen oder ersetzten. Aber der Vollständigkeit halber liste ich alles auf. Das habe ich auch noch verwendet:
Farbkarton 12×12 Flüsterweiß 
DSP Meer der Möglichkeiten 
Magnolienblüten 
Florale Freude 
Wink of Stella 
1/2“ Kreis Handstanze 
Schön geschrieben
Mini-Buchklammern
Klitzekleine Grüsse
Elefantisch
Wie immer kannst Du mich natürlich gerne Fragen, wenn du etwas zu den Produkten und meinen Projekten wissen möchtest. Ich freue mich von dir zu hören.